Pelletöfen

Gegenüber Scheitholz sind Pellets regelrechte Energiebündel. In 2 kg von ihnen steckt genau gleich viel Energie wie in 1 Liter Heizöl. Es gibt sowohl vollelektronisch gesteuerte Pelletöfen als auch solche, bei denen die Pellets einfach nachrutschen, so dass kein Stromanschluss benötigt wird.

Durch die Steuertafel (Display) lässt sich eine automatische Zündung und eine Regelung der Heizleistung einstellen. Dank des Raumthermostats ist es möglich die gewünschte Temperatur festzusetzen. Der ebenfalls eingebaute Cronothermostat erlaubt dem Benutzer eine Wochenprogrammierung des Zünd- und Abschaltvorganges sowie die Wahl der gewünschten Heiztemperatur. Eine kleine handliche Fernbedienung sorgt für zusätzlichen Komfort.